Doris & Tom

Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen haben sich Doris & Tom bei einer bewegenden freien Trauung das Ja-Wort gegeben.

Gefeiert wurde im Kreise der Liebsten in einer traumhaften Kulisse im Regensburger Umland.
Es war eine familiäre Hochzeit mit super lockerer Stimmung, bei der alle mit angepackt haben: Eine Schwester der Braut ist Floristin und hat sich um den tollen Blumenschmuck gekümmert, die andere Schwester ist Fotografin und hat die wichtigsten Punkte für die Ewigkeit festgehalten.

Durch kurzfristige Absagen ist der Raum, in dem die Feier stattgefunden hat, fast ein bisschen groß geworden. Kurzerhand haben wir ihn mit Stickrahmen optisch geteilt, was einfach super ankam, für den gewünschten Vintage-Look und für eine einzigartige Atmosphäre gesorgt hat.

Für die Papeterie durfte ich – ganz im Vintage-Stil – Tortenspitze, Kraftpapier und Schleifen verwenden. Diese Materialien fanden sich in den Einladungskarten genauso wie bei den Programmen, Menükarten, Gastgeschenken und Dankeskarten wieder.

Während der Planungsphase waren die beiden einfach tiefenentspannt und haben mir freie Hand gelassen – ein Traum für jeden Hochzeitsplaner :) Am Schluss ist ein tolles Gesamtkunstwerk herausgekommen, bei dem wieder mal tolle Dienstleister mitgewirkt haben.

Aber schaut selbst:

Die Fotos sind zum Großteil aus meiner Kamera, teilweise auch von der Schwester der Braut erstellt worden.